Betrüger lädt sich bei Rentnern zum Kaffee ein

München - Ein dreister Trickbetrüger hat sich bei einem Rentner-Ehepaar zum Kaffeetrinken eingeladen. Erst hat er behauptet, die Senioren von früher zu kennen, dann griff er in ihre Schublade.

 Ein Trickbetrüger luchste einem Ehepaar (83 und 87 Jahre) in Nymphenburg 500 Euro ab. Der Mann sprach die beiden Senioren am Samstag auf der Romanstraße an.

Er behauptete, die beiden „von früher“ zu kennen und bot ihnen Pelze und Lederjacken an. Dann lud er sich geschickt selbst ein und stahl aus einer Schublade im Esszimmer 500 Euro Bargeld.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare