1. tz
  2. München
  3. Stadt

Betrunken im Cola-Transporter gegen Lkw

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Fürstenfeldbruck - Hätte er sich an die Getränke in seinem Wagen gehalten, wäre ein 56-jähriger Brucker wohl nicht gegen einen geparkten Lastwagen in der Dachauer Straße in Fürstenfeldbruck gefahren.

Da er aber dem Alkohol zugesprochen hatte, bevor er am Donnerstag gegen 21 Uhr dem Hindernis nicht mehr ausweichen konnte, steht der Fahrer jetzt ohne Führerschein da. Immerhin: Er und sein 59-jähriger Beifahrer konnten nach einer ambulanten Behandlung die Kreisklinik wieder verlassen. (tog)

Auch interessant

Kommentare