Sonnenbrillen und Navis geklaut

Betrunkene brechen neun Autos auf

München -  Navis und Sonnenbrillen: Das haben Betrunkene aus Autos geklaut. Neun Fahrzeuge im Bereich der Leopoldstraße haben die Männer aufgebrochen.

Am Mittwoch gegen 5.00 Uhr morgens meldete ein Zeuge der Polizei, dass er im Bereich der Leopoldstraße das Klirren von Scheibenglas gehört hat und beobachten konnte, wie sich zwei Personen an einem abgestellten Auto zu schaffen machten.

Aufgrund einer abgegebenen Täterbeschreibung konnten im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe zwei Männer angehalten und kontrolliert werden.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass an der Bekleidung und den Schuhen der Personen Glassplitter anhafteten. Beide Männer waren alkoholisiert.

Bei der Absuche des Tatortbereichs konnten die Polizisten neun aufgebrochene Fahrzeuge festgestellen, mit denen die beiden alkoholisierten Männer in Verbindung gebracht werden. Die Fahrzeuge wurden durchwühlt und teilweise wurden aus diesen Gegenstände wie beispielsweise mobile Navigationsgeräte oder Sonnenbrillen entwendet.

Bei den Beiden handelt es sich um einen 29-jährigen und einen 22- jährigen Mann aus Syrien. Sie wurden festgenommen und dem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare