Jugendliche betrinken sich - Eltern ist's egal 

Großhadern - Drei betrunkene Jugendliche hat die Polizei beim Haderner Dorffest aufgegriffen. Die Eltern des Trios reagierten höchst überraschend:

Das Haderner Dorffest werden drei Jugendliche so schnell nicht vergessen. Mächtig betrunken wurden sie am Mittwoch gegen 20.40 Uhr von der Polizei aufgelesen.

Die Beamten hielten die 15- und 16-Jährigen an, als einer aus dem Trio bereits einen Alkoholisierungsgrad von 0,8 Promille vorweisen konnte. Das machte sich bereits mit Gleichgewichtsstörungen und lallender Aussprache bemerbar. Eine nahezu leere Wodka-Flasche hatten die Teenager auch noch bei sich. Die Polizei rief die Eltern an. Die zeigten sich allerdings wenig interessiert - und müssen nun mit einer Kontrolle des Jugendamtes rechnen. Besuch vom Amt und der Polizei könnte auch der Verkäufer des Wodkas bekommen. Der hat nämlich gegen das Jugendschutzgesetz verstoßen.    

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)

Kommentare