Unfall an Heilig Abend

Betrunkener verursacht Massen-Karambolage

+

München - Folgenschwerer Unfall an Heilig Abend: Ein betrunkener Autofahrer hat am Montagvormittag für eine Massenkarambolage in Obergiesing gesorgt. 

Am Montagvormittag gegen 09.15 Uhr, fuhr ein 23-Jähriger mit seinem Ford Focus die Straße Am Nockherberg stadtauswärts bergauf. Vermutlich weil er nach Polizeiangaben betrunken war, geriet er in einer Linkskurve nach der Edelweißstraße zu weit nach rechts und krachte in den dort geparkten Opel Corsa einer 62-Jährigen. Der Opel wurde wiederum auf einen davor geparkten Chrysler geschoben, und dieser auf einen davor geparkten Audi A6. Der 23-Jährige geriet anschließend mit seinem Ford auf den Gehweg und prallte gegen einen dort aufgestellten Sonnenschirm.

Der 23-Jährige wurde leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant versorgt.

Der Gesamtschaden wird Polizeiangaben zufolge auf 20.000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Kommentare