Er blieb bewusstlos liegen

Betrunkener kracht mit seinem Roller gegen Auto 

München - Ein offenbar alkoholisierter Rollerfahrer  touchierte am Samstag in Berg am Laim ein geparktes Auto. Der 70-Jährige wurde schwer verletzt.

Der Münchner war am frühen Samstagmorgen mit seinem Roller auf der Hansjakobstraße in Richtung Schatzbogen unterwegs gewesen. Mit seinem Gefährt kollidierte er mit einem geparkten Auto.

Der 70-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und blieb bewusstlos liegen. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Weil die Polizei davon ausging, dass der Rollerfahrer betrunken war, wurde von der Staatsanwaltschaft eine Blutuntersuchung in der Rechtsmedizin angeordnet.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt
Neue Fahrscheinautomaten in München: Diese Änderungen haben es in sich
Neue Fahrscheinautomaten in München: Diese Änderungen haben es in sich

Kommentare