Betrunkener legt S-Bahn lahm

München - Am Samstag kam es in München zu Problemen auf der S-Bahn-Stammstrecke. Schuld war ein betrunkener junger Mann. Sogar ein Hubschrauber kam zum Einsatz.

Ein betrunkener Mann hat am Samstag den S-Bahnverkehr für 45 Minuten lahmgelegt. Der 22-Jährige war um 22 Uhr an der Hackerbrücke auf den Gleisen herumgerirrt. Die S-Bahnen wurden gestoppt, die Bundespolizei suchte mit einem Hubschrauber nach dem Mann – mit Erfolg.

tz

So sieht's im Stellwerk Ost aus

So sieht's im Stellwerk Ost aus

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen

Kommentare