Betrunkener legt S-Bahnnetz lahm

München - Eine viertel Stunde lang ging am Freitagvormittag überhaupt nichts mehr. Ein Betrunkener hat am Freitagvormittag das gesamte Münchner S-Bahnnetz für 15 Minuten lahm gelegt.

S-Bahn aktuell:

Linie A fällt teilweise aus - Verspätungen auf allen Strecke

Nach Angaben der Bundespolizei hatte ein Lokführer gemeldet, dass ein Betrunkener auf den Gleisen nahe der Donnersberger Brücke herumtorkele. Die Polizei sperrte die Haltestelle deshalb komplett von 6.45 bis 7 Uhr und suchte nach dem Mann, der aber nicht mehr aufzufinden war. Weil alle S-Bahn-Linien die Donnersberger Brücke passieren, gab es der Deutschen Bahn zufolge auf sämtlichen Strecken Rückstaus, die Fahrgäste mussten in den Waggons auf die Weiterfahrt warten.

pbst

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare