Betrunkener schwer verletzt

München - Am Donnerstag ist es in den frühen Morgenstunden in der Bayerstraße zu einem Unfall gekommen.

Gegen Donnerstag morgen um 2 Uhr betrat ein offensichtlich alkoholisierter Franzose die Fahrbahn der Bayerstraße. Ein 54-jähriger Taxifahrer versuchte noch, mit seinem Mercedes nach rechts auszuweichen, konnte aber einen Zusammenprall nicht mehr verhindern.

Der Franzose wurde frontal erfasst und prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer wurde nicht verletzt, der Sachschaden beträgt etwa 3000 Euro.

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare