In Lebensgefahr: Betrunkener (21) stürzt über Geländer

+
Ein Betrunkener stürzte über das Geländer oberhalb des Richard-Strauß-Tunnels (Symbolbild)

Bogenhausen - Kurz vor Mitternacht stürzte ein 21-Jähriger betrunken über das Geländer oberhalb des Richard-Strauss-Tunnels. Er schwebt noch in Lebensgefahr

Kurz vor Mitternacht, befand sich ein 21-jähriger Pole am Samstag auf dem Nachhauseweg auf der Richard- Strauss-Straße.

Oberhalb des Richard-Strauss-Tunnels stürzte er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung über das Geländer aus einer Höhe von über fünf Metern auf die darunter liegende Fahrbahn der Tunnelausfahrt. Der 21-Jährige zog sich bei dem Sturz lebensgefährliche Verletzungen, insbesondere im Kopfbereich, zu.

Er wurde mit einem Notarzt in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht akute Lebensgefahr. Nach den bisherigen Ermittlungen wird nicht von einem Fremdverschulden ausgegangen.

Polizei

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Alle Linien fahren normal
S-Bahn: Alle Linien fahren normal
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion