Bienen-Alarm am Stachus

+
Aus diesem Trog am Münchner Stachus musste die Feuerwehr die Bienen entfernen.

München - Ausgerechnet einen Pflanztrog am stark belebten Stachus suchte sich kurz nach Mittag ein ausgebüchster Bienenschwarm als Rastplatz aus und sorgte für einen ungewöhnlichen Einsatz der Feuerwehr.

Die alarmierte Besatzung eines Kleinalarmfahrzeugs der Hauptfeuerwache sperrte als erstes den betroffenen Bereich großräumig ab. Dann sammelten die Feuerwehrmänner einen Großteil des Schwarms in einem mitgeführten Bienenkasten ein.

Tierische Einsätze bei der Münchner Feuerwehr

Tierische Einsätze bei der Münchner Feuerwehr

Erst in den Abendstunden, nachdem die Bienen sich bei kühleren Temperaturen wieder zusammengefunden haben, sollten die Bienen zur Feuerwache Milbertshofen transportiert werden, um von den regionalen Imkervereinen abgeholt zu werden.

fw

Auch interessant

Kommentare