Durchklicken & Zuhören

Multimedia-Story: Bilal - ein Afghane in München

+
Der Protagonist unserer Multimedia-Story: Bilal, ein 13-jähriger Bub aus Afghanistan. Er floh mit seinen Verwandten vor knapp einem Jahr vor der Taliban.

München - Der 13-jährige Bilal floh mit Mutter und Bruder unglaubliche 6.000 Kilometer von Afghanistan nach München. Vater und Geschwister sind noch in der Heimat. Trotzdem hat er große Pläne. Die Geschichte eines mutigen Burschen.

Wenn Bilal spricht, ist sein Redefluss kaum zu stoppen. Dann sprudeln deutsche Worte aus seinem Mund, die manchmal noch ungeordnet sind. Manchmal mischen sich auch englische Begriffe darunter. Er erzählt von seiner Flucht von Afghanistan oder von Flüchtlingsunterkünften, in denen er bisher gewohnt hat. Es ist erstaunlich, welchen Wortschatz der 13-Jährige schon auf Lager hat. Und das, obwohl er kaum ein Jahr in Deutschland lebt. Auch wirkt der Junge erwachsener als andere Burschen in seinem Alter. Ob das mit der Flucht und der damit verbundenen Angst zu tun hat?

Hier geht's zur Multimedia-Reportage über Bilal

Seit einigen Monaten ist die Flüchtlingsunterkunft Allach Bilals Zuhause. In dem mehrstöckigen Haus wohnen neben seiner Mutter und dem Bruder weitere Flüchtlinge aus 24 Nationen. Das Zimmer, etwas größer als ein übliches Studentenzimmer, bewohnt Bilal mit seiner Mutter Bas Bibi und Bruder Baryalai.

Nicht nur der Frieden in Deutschland ist für Bilal ein Geschenk. Auch, dass er täglich zur Schule gehen darf. Seine Augen leuchten, wenn er vom Unterricht erzählt. Spaß hat er an den naturwissenschaftlichen Fächern, aber auch in Deutsch will er noch besser werden. Denn er hat ein ehrgeiziges Ziel. Bilal möchte Arzt oder wie seine Mutter Rechtsanwalt werden.

Es wird spannend, welchen Weg Bilal nun geht.

Die Story von Bilal finden Sie hier. Zahlreiche andere Multimedia-Projekte finden Sie zudem in unserer Übersicht.

Julia Mähler

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion