Münchner Fasching

Bilder: So zünftig war's beim Oide Wiesn-Ball im Deutschen Theater

1 von 57
Traditionell ging es beim Oide Wiesn Ball zu.
2 von 57
Traditionell ging es beim Oide Wiesn Ball zu.
3 von 57
Traditionell ging es beim Oide Wiesn Ball zu.
4 von 57
Traditionell ging es beim Oide Wiesn Ball zu.
5 von 57
Traditionell ging es beim Oide Wiesn Ball zu.
6 von 57
Traditionell ging es beim Oide Wiesn Ball zu.
7 von 57
Traditionell ging es beim Oide Wiesn Ball zu.
8 von 57
Traditionell ging es beim Oide Wiesn Ball zu.

München - Bis zur nächsten Wiesn sind es noch über 200 Tage, aber viele können es gar nicht mehr erwarten. Um die Wartezeit zu verkürzen, hat der Festring München im Deutschen Theater den „Oide Wiesn Bürgerball “ veranstaltet. Der stand ganz im Zeichen bayerischer Tradition.

Festring-Präsident Karl-Heinz Knoll: „Dies ist ein Ball für alle, die sich auf dem Oktoberfest engagieren und für alle, die die Tradition und das Flair des Oktoberfestes und speziell der Oiden Wiesn lieben, die ja dieses Jahr wegen des ZLF (Zentrales Landwirtschafts Fest) leider ausfallen muss“. Mehr als eintausend Wiesn-Fans kamen, getreu dem Ball Motto „Von der Lederhose bis hin zur Bürgertracht“,  in Tracht in das Deutsche Theater. Getanzt wurde in allen Räumen des Deutschen Theaters. Ob traditionelle Blasmusik, junge bayerische Musik, Heurigen-Musik oder auch Tanz-Musik und Schlager, für jeden Geschmack war etwas dabei.  

Im Ballsaal spielten die Oktoberfestmusikanten unter der Leitung von Wolfgang Grünbauer und die „Monaco Big Band“ zum Tanz auf,  auch OB Dieter Reiter und Frau Petra haben fleißig das Tanzbein geschwungen. Das Programm war wie auf der Oidn Wiesn, Trachtler, Volkstanzgruppen, Schuhplattler und die singende Wirtin Gigi Pfundmair mit Wiener Liedern, moderiert von Schauspieler Winfried Frey.

Großen Beifall gab es für das Programm der Münchner Faschingsgesellschaft Narrhalla „Circus Circus“, ein akrobatisches Showprogramm der Narrhalla Garde. Akrobatisch auch der Showtanz des Narrhalla Prinzenpaares Christian II. und Andrea II. Vorher gab es für den, laut Umfragen „beliebtesten Politiker Bayerns“, OB Dieter Reiter, den nagelneuen Narrhalla-Orden mit der Nummer 1. Auch der Initiator des Oide Wiesn-Balles, Wiesn-Ehrenrat Hermann Memmel, Festring-Chef Karl Heinz Knoll, Festring-Mitarbeiterin Barbara Jahn und Bürgermeister Josef Schmid durften sich über den Orden freuen.

Lust auf Fasching? Hier gibt es einen Überblick über die schönsten Bälle und Partys im Münchner Fasching 2016.

I. Hoffmann

 

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing
Mäuse im Burger King am Bahnhof Giesing
600 Menschen demonstrieren für Frauenrechte und Toleranz
600 Menschen demonstrieren für Frauenrechte und Toleranz
Stadt
Benefizabend: 200 000 Euro für ein Leuchtturmprojekt
Benefizabend: 200 000 Euro für ein Leuchtturmprojekt

Kommentare