Bilder: Terroralarm am Münchner Hauptbahnhof

1 von 22
Erhöhte Terrorgefahr am Münchner Hauptbahnhof: Die Kontrollen im Bahngebäude wurden drastisch verschärft, ein Hubschrauber überwacht die Gegend rund um die Theresienwiese.
2 von 22
Seit Mittag überwacht die Bundespolizei mit einem Hubschrauber samt Wärmebildkamera den Luftraum rund um die Theresienwiese.
Terroralarm am Münchner Hauptbahnhof
3 von 22
Der Eingang des Hauptbahnhofs an der Bayerstraße ist teilweise geschlossen, die rechte Seite des Gitters ist geschlossen.
Terroralarm am Münchner Hauptbahnhof
4 von 22
Dadurch will die Polizei den Zugang zur Abfahrtshalle besser kontrollieren können.
Terroralarm am Münchner Hauptbahnhof
5 von 22
Lkw der Bundespolizei stehen rund um das Bahnhofsgebäude.
Terroralarm am Münchner Hauptbahnhof
6 von 22
Der Eingang-Nord (zur Arnulfstraße) wurde am Dienstagmittag komplett dicht gemacht.
Terroralarm am Münchner Hauptbahnhof
7 von 22
Trotzdem steht die Polizei Wache.
Terroralarm am Münchner Hauptbahnhof
8 von 22
Ein Schild infomiert mit der Aufschrift „Auf Grund polizeilicher Maßnahmen ist dieser Eingang bis 5.10. gesperrt“ die Fahrgäste.

München - Erhöhte Terrorgefahr am Münchner Hauptbahnhof: Die Kontrollen im Bahngebäude wurden drastisch verschärft, ein Hubschrauber der Bundespolizei überwacht die Gegend rund um die Theresienwiese.

Rubriklistenbild: © Markus Lenz

Auch interessant

Kommentare