Blitzeinschlag sorgt für S-Bahn-Probleme

München - Am Donnerstagvormittag sind Störungen auf mehreren S-Bahn-Linien aufgetreten. In zwei Fällen war ein Blitzschlag schuld.

Wegen einer Stellwerksstörung in Herrsching nach Blitzeinschlag war am frühen Morgen bis etwa 7 Uhr kein Zugverkehr zwischen Herrsching und Weßling möglich. Auch im Anschluss kam es noch zu Verspätungen und vereinzelten Zugausfällen auf der Linie S8.

Auch zwischen Aying und Höhenkirchen-Siegertsbrunn schlug der Blitz ein - hier in eine Signalanlage der Linie S7. Es kam zu Verzögerungen von bis zu 10 Minuten.

Mittlerweile haben sich die Streckenlagen sowohl auf der Linie S8, als auch auf der S7 normalisiert, Die S-Bahnen verkehren nur noch vereinzelt mit geringen Verzögerungen. 

Auf der Linie S3 entfielen aus betrieblichen Gründen bzw. wegen einer technischen Störung folgende Tatkverstärkerzüge:

S3 Maisach (Abfahrt 06:42 Uhr) - Deisenhofen (Ankunft 07:41 Uhr)

S3 Deisenhofen Abfahrt 08:00 Uhr – Maisach Ankunft 08:57 Uhr

S3 Maisach Abfahrt 09:02 Uhr – München Ost Ankunft 09:41 Uhr

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare