Sie sind polizeibekannt

Fahnder erkennen bekannte Diebinnen wieder

München - Das ist blöd gelaufen. Zwei professionelle Taschendiebinnen sind von Berliner Fahndern erkannt worden. Nach ihrem Beutezeug wurden sie sofort festgenommen.

Zwei Taschendiebfahnder gingen am Samstagnachmittag durch die Münchner Fußgängerzone und erkannten zwei professionelle Taschendiebinnen wieder. Die beiden Frauen betraten gerade ein Kaufhaus und suchten sofort nach potenziellen Opfern. Als sie ihren Beutezug - zwei erfolgreiche und drei versuchte Diebstähle - beendeten, wurden sie festgenommen.

Da beide Frauen mehrfach wegen Taschendiebstahls bekannt sind und über keinen festen Wohnsitz verfügen, werden sie dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion