Brutale Attacke in der Blumenstraße

Unbekannter rammt Mann Messer in den Rücken

München - Ein Streit vor einer Bar in der Münchner Blumenstraße ist am Mittwoch eskaliert. Ein bislang flüchtiger Täter rammte seinem Gegenüber ein Messer in den Rücken.

Am Mittwoch um 06.30 Uhr geriet ein 45-Jähriger in einer Bar in der Blumenstraße mit einem Mann in Streit. Anschließend folgte er dem Unbekannten aus dem Lokal, wo er von ihm ins Gesicht geschlagen und mit einem Messer in den Rücken gestochen wurde. Danach entfernte sich der unbekannte Täter. Der 45-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Täterbeschreibung der Polizei: Männlich, ca. 35 Jahre alt, ca. 165 cm groß, kräftig, südländischer Typ, kurze, schwarze Haare, sprach deutsch mit ausländischem Akzent; er trug ein dunkles Hemd und eine Hose.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 24, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

auch interessant

Meistgelesen

Rätsel um schwer verletzten 15-Jährigen in Blutlache
Rätsel um schwer verletzten 15-Jährigen in Blutlache
Mann steht auf A9 und wird von Kleintransporter getötet
Mann steht auf A9 und wird von Kleintransporter getötet
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion