Bobby McFerrin: Durch die Klimazonen

+
Konzerte mit Bobby McFerrin sind ein spektakuläres Erlebnis.

Zwei sehr unterschiedliche Klangkörper trafen da aufeinander. Hier die fulminante 18-köpfige NDR Big Band, da das Ein-Mann-Orchester Bobby McFerrin.

Sie trafen sich in der ausverkauften Philharmonie zu einer Expedition durchs globale Volksliedgut: Migrations, ein 15-teiliger Zyklus, zu dem sich der Arrangeur Fred Sturm von traditionellen Weisen zwischen Kuba und Burma hatte inspirieren lassen.

Für den notorischen Grenz-Ignorierer McFerrin ein animierender Weltkulturen-Digest-Trip. Ob ritueller Pygmäen-Tanz oder schwedisches Wiegenlied, mongolisches Gebet oder brasilianische Capoeira: In seinen fantasiesprachlichen Vokalisen improvisiert sich McFerrin so einfühlsam wie erfindungsreich durch unterschiedlichste musikalische Klimazonen, trifft – in jeder Bedeutung des Wortes – stets den richtigen Ton. Und bleibt dabei immer er selbst.

Als mannschaftsdienlicher Führungsspieler dialogisiert er mit den Bläsersolisten, fügt sich stimmlich in die Percussion-Sektion ein, verwandelt sich in eine Shakuhachi-Flöte oder ein Didgeridoo, wälzt sich genüsslich im weichen Harmonienbett der von Geir Lysne behutsam dirigierten Big Band. Mit McFerrin und Orchester einmal um die Welt: ganz große Samstagabend-Unterhaltung.

Drei Zugaben – davon zweimal McFerrin a cappella – und wie stets bei diesem Charisma-Chamäleon: beglückter Jubel.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Junge Frauen lassen sich nachts heimlich bei Kaufland einsperren - und filmen sich
Junge Frauen lassen sich nachts heimlich bei Kaufland einsperren - und filmen sich
Spur des Schreckens: Jugendliche ziehen nachts durch Stadt und legen Brände - Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Spur des Schreckens: Jugendliche ziehen nachts durch Stadt und legen Brände - Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Zwei mal landeten Autos in U-Bahn-Abgang: Jetzt reagiert die Stadt
Zwei mal landeten Autos in U-Bahn-Abgang: Jetzt reagiert die Stadt
Bombendrohung gegen Gericht in München: 40 Beamte im Einsatz - Polizei gibt später Entwarnung
Bombendrohung gegen Gericht in München: 40 Beamte im Einsatz - Polizei gibt später Entwarnung

Kommentare