Große Polizei-Serie

Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion Bogenhausen

1 von 13
Von der Innenstadtgrenze bis hinaus nach Daglfing erstreckt sich der Dienstbereich der Polizeinspektion Bogenhausen - ein abwechslungsreiches Revier.
2 von 13
Das Gebäude der PI am Prinzregentenplatz. Einst wohnte hier Adolf Hitler. 
3 von 13
Im Keller des Hauses findet sich daher ein Bunker. 
4 von 13
Eine besondere Atmosphäre herrscht im zweiten Stock der Inspektion. Das alte Eichenholzparkett und der Kamin sind noch aus der Zeit, in der Hitler hier wohnte.
5 von 13
Von der Innenstadtgrenze bis hinaus nach Daglfing erstreckt sich der Dienstbereich der Polizeinspektion Bogenhausen - ein abwechslungsreiches Revier.
6 von 13
Von der Innenstadtgrenze bis hinaus nach Daglfing erstreckt sich der Dienstbereich der Polizeinspektion Bogenhausen - ein abwechslungsreiches Revier.
7 von 13
Von der Innenstadtgrenze bis hinaus nach Daglfing erstreckt sich der Dienstbereich der Polizeinspektion Bogenhausen - ein abwechslungsreiches Revier.
8 von 13
Von der Innenstadtgrenze bis hinaus nach Daglfing erstreckt sich der Dienstbereich der Polizeinspektion Bogenhausen - ein abwechslungsreiches Revier.

Zwischen Landtag und Trabrennbahn – der Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Bogenhausen ist einer der vielfältigsten in München. Wir begleiteten die Chefin Andrea Ortmayr und Polizeihauptkommissar Daniel Schuhmann durch ihr Revier.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Münchner unerwünscht: Teile Deutschlands reagieren heftig - das droht Reisenden aus Corona-Hotspot ab sofort
Münchner unerwünscht: Teile Deutschlands reagieren heftig - das droht Reisenden aus Corona-Hotspot ab sofort
Weitreichende Corona-Auflagen in München gelten ab heute - große Verwirrung um entscheidende Behörden-Angabe
Weitreichende Corona-Auflagen in München gelten ab heute - große Verwirrung um entscheidende Behörden-Angabe
Münchner Polizei-Skandal schlägt hohe Wellen - Drogen-Sumpf noch tiefer als vermutet? „Wenn es blöd läuft ...“
Münchner Polizei-Skandal schlägt hohe Wellen - Drogen-Sumpf noch tiefer als vermutet? „Wenn es blöd läuft ...“
Corona-Auflagen für WirtshausWiesn - Veranstalter zunehmend genervt: „Schön, wenn wir informiert worden wären“
Corona-Auflagen für WirtshausWiesn - Veranstalter zunehmend genervt: „Schön, wenn wir informiert worden wären“

Kommentare