Mutter und Tochter kamen in die Klinik

Brennende Kerze vergessen: Als die Mutter erwacht, dringt bereits dichter Rauch aus dem Zimmer

+
Brennende Kerze vergessen: Als die Mutter erwacht, dringt bereits dichter Rauch aus dem Zimmer

Bei einem Wohnungsbrand in Bogenhausen sind eine Mutter und ihre Tochter leicht verletzt worden. Beide konnten sich retten. Brandursache war offenbar eine Kerze.

Bogenhausen - Am vergangenen Dienstag kam es gegen 6 Uhr am Morgen im 2. Stock eines Hauses in der Hornsteinstraße zu einem Brand. Geweckt durch ein lautes Krachen bemerkte die 52-Jährige Wohnungsinhaberin den dichten schwarzen Rauch, der aus dem Wohnzimmer zu kommen schien, so berichtet die Polizei.

Nachdem sie ihre 12-jährige Tochter geweckt hatte, gelang es beiden, die Wohnung zu verlassen und die Feuerwehr zu alarmieren. Dieser gelang es, den Brand zu löschen, wobei ein erheblicher Schaden im Wohnzimmer zurückblieb. Rauch und Ruß beschädigten zudem weitere Teile des Wohnbereichs schwer. Laut Polizeigutachten ist der Gesamtschaden auf 50.000 bis 70.000 Euro zu beziffern. Wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung wurden Mutter und Tochter vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Es wird, nach Aussagen der Mutter, vermutet, dass der Brand durch eine vergessene Kerze ausgelöst wurde, die am Abend zuvor auf einem am Esstisch befindlichen Adventskranz entzündet worden war.

Tier-Drama in Starnberg: „Rox“ in Kälte und Dunkelheit am Tierheim ausgesetzt

Münchnerin (33) geht Treppenhaus hinauf - Plötzlich steht ein junger Mann hinter ihr, dann wird es übel

Lkw-Fahrer übersieht Schülerin auf Fahrrad - und überrollt sie 

kah

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mitten in Schwabing: Lichterloh brennender VW-Bus im Video - Zufall verhindert Schlimmeres
Mitten in Schwabing: Lichterloh brennender VW-Bus im Video - Zufall verhindert Schlimmeres
Brutale Gewalt gegen Polizeibeamte: „Ich entging dem Tod nur ganz knapp!“
Brutale Gewalt gegen Polizeibeamte: „Ich entging dem Tod nur ganz knapp!“
Münchner U-Bahn: Takt soll verdichtet werden, doch zwei Parteien blockieren den Vorschlag
Münchner U-Bahn: Takt soll verdichtet werden, doch zwei Parteien blockieren den Vorschlag
OB Dieter Reiter über die Altstadt der Zukunft: Kaum noch Autos, mehr Grün
OB Dieter Reiter über die Altstadt der Zukunft: Kaum noch Autos, mehr Grün

Kommentare