In Steinhausen

Fahrrad-Unfall: Ein Schwerverletzter

München - In Steinhausen ist es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Fahrrad-Unfall gekommen. Eine Frau übersah einen 59-Jährigen, der schwer verletzt ins Krankenhaus musste.

Eine Münchnerin (38) hat am Donnerstag in der Früh einen Fahrrad-Unfall verursacht. Laut Polizei fuhr sie auf der falschen Straßenseite, also entgegen der vorgeschriebenen Richtung. Sie übersah einen 59-Jährigen und prallte frontal mit ihm zusammen. Der Mann wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau blieb unverletzt und wurde wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

BR-Funkturm brennt lichterloh: Erster Verdacht nach Flammen-Inferno erhärtet sich immer mehr
BR-Funkturm brennt lichterloh: Erster Verdacht nach Flammen-Inferno erhärtet sich immer mehr
Corona-Demo in München: Protesten geht die Luft aus - Stadt schreitet gegen verstörende Symbolik ein
Corona-Demo in München: Protesten geht die Luft aus - Stadt schreitet gegen verstörende Symbolik ein
TV-Promi privat an zwei Münchner Hotspots erwischt - erkennen sie ihn auch mit Maske?
TV-Promi privat an zwei Münchner Hotspots erwischt - erkennen sie ihn auch mit Maske?
Söder nimmt Stellung zu Corona-Impfpflicht - und macht Biergarten-Fans große Hoffnung
Söder nimmt Stellung zu Corona-Impfpflicht - und macht Biergarten-Fans große Hoffnung

Kommentare