In Steinhausen

Fahrrad-Unfall: Ein Schwerverletzter

München - In Steinhausen ist es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Fahrrad-Unfall gekommen. Eine Frau übersah einen 59-Jährigen, der schwer verletzt ins Krankenhaus musste.

Eine Münchnerin (38) hat am Donnerstag in der Früh einen Fahrrad-Unfall verursacht. Laut Polizei fuhr sie auf der falschen Straßenseite, also entgegen der vorgeschriebenen Richtung. Sie übersah einen 59-Jährigen und prallte frontal mit ihm zusammen. Der Mann wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau blieb unverletzt und wurde wegen einer fahrlässigen Körperverletzung angezeigt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens

Kommentare