Unfall am Montag

Bauteil löst sich von Kran und fällt sechs Meter tief auf einen Arbeiter

+
Die Feuerwehr bei dem Einsatz in der Cosima Straße.

Ein herabfallendes Schalungsteil hat am Montag gegen 12 Uhr einen Arbeiter auf einer Baustelle in Bogenhausen schwer verletzt.

München - Bei Schalungsarbeiten stürzte ein etwa 60 Kilogramm schweres Bauteil sechs Meter von einem Kran auf einer Baustelle in Bogenhausen herab. Ein 40-jähriger Bauarbeiter wurde dabei erfasst und schwer verletzt. 

Mehrere Einsatzfahrzeuge wurden zum Unglücksort geschickt. Der schwerverletzte Mann wurde durch die Rettungskräfte erstversorgt. Da die Schalungsarbeiten im zweiten Obergeschoss stattfanden, wurde bei der Rettung des Verletzten die Drehleiter eingesetzt. 

Anschließend wurde der Arbeiter in den Schockraum einer Münchner Klinik gebracht.

Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Bogenhausen – mein Viertel“.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keine Mülleimer aber Kuschelecken: So schneidet die neue S-Bahn im Test ab
Keine Mülleimer aber Kuschelecken: So schneidet die neue S-Bahn im Test ab
Vorfahrt für die U5: So wird der Münchner Untergrund ausgebaut
Vorfahrt für die U5: So wird der Münchner Untergrund ausgebaut
Tragödie im Schnee-Chaos: So hat sich Aying vom verunglückten Simon (†9) verabschiedet
Tragödie im Schnee-Chaos: So hat sich Aying vom verunglückten Simon (†9) verabschiedet
Wegen Chaos-Großprojekt in der Oberpfalz: M-net droht die Insolvenz
Wegen Chaos-Großprojekt in der Oberpfalz: M-net droht die Insolvenz

Kommentare