Kein Bewohner wurde verletzt

Hausfassade an Lucile- Grahn-Straße brennt

+
Der Feuerwehr-Einsatz an der Lucile- Grahn-Straße in München.

München - Zeitgleich sind in der Leitstelle der Feuerwehr mehrere Anrufe eingegangen: Die Anrufer meldeten eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Lucile- Grahn-Straße.

Der Feuerwehr-Einsatz an der Lucile- Grahn-Straße in München.

Die Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr München erkundeten am Donnerstagabend das Haus und stellten einen Brand in einer Fassade des Gebäudes fest. Der Einsatzleiter teilte die Kräfte in zwei Abschnitte auf. Der Erste kümmerte sich um die Brandbekämpfung am Gebäude und dem darüber liegenden Dachabschnitt. Es musste die Fassade und ein Teil des Daches geöffnet werden, um die Brandnester abzulöschen.

Währenddessen kontrollierte der zweite Abschnitt die anliegenden Wohnungen des vierstöckigen Wohnhauses auf eine Brand- und Rauchausbreitung. Hierbei stellten die Feuerwehrleute in der angrenzenden Dachgeschosswohnung eine Verrauchung fest und lüfteten das Stockwerk.

Die Bewohner waren schon im Freien. Zur Entstehung des Brandes und dem daraus entstehenden Sachschaden kann von der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare