Er fiel auf zwei Betrügerinnen rein

Rentner (83) hat zu gutes Herz

München - Der Mann hat ein großes Herz – und das wurde ihm jetzt zum Verhängnis: Eine 39-jährige Mutter und ihre 16-jährige Tochter aus München haben sich das Vertrauen ihres 83-jährigen Opfers erschlichen.

Sie schilderten ihm in Denning ihre vermeintliche Notlage – und kassierten von dem Mann binnen Monaten immer wieder Geld, insgesamt mehrere Zehntausend Euro. So gingen nicht nur sämtliche Ersparnisse flöten – der Mann nahm auch noch Schulden auf. Die Polizei konnte drei Tatverdächtige festnehmen, sie wurden aber wieder entlassen.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hunderte Obikes eingesammelt: Massenansturm auf Radlbauer-Filialen
Hunderte Obikes eingesammelt: Massenansturm auf Radlbauer-Filialen
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 

Kommentare