Zwischen Leuchtenbergring und Ismaning

S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben

München - Ein Teil der Linie der S8 war Montagfrüh gesperrt worden. Grund war ein Notarzteinsatz am Gleis. Mittlerweile wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis war am Montagmorgen die Strecke auf der Linie S8 zwischen Leuchtenbergring und Ismaning zeitweise gesperrt, wie die Bahn am Montagmorgen mitteilte. Die S-Bahnen Richtung Flughafen verkehrten bis Leuchtenbergring und endeten dort vorzeitig. Die S-Bahnen Richtung Herrsching verkehrten bis Ismaning und endeten vorzeitig. 

Mittlerweile wurde die Sperre wieder aufgehoben. Allerdings kann es noch zu Folgeverzögerungen kommen.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Junge Münchner Richter sprechen über ihre spektakulärsten Fälle - auch ein FCB-Star war schon dabei
Junge Münchner Richter sprechen über ihre spektakulärsten Fälle - auch ein FCB-Star war schon dabei
Das Drama vom Feringasee: Der Milchbubi wurde zum Killer
Das Drama vom Feringasee: Der Milchbubi wurde zum Killer

Kommentare