Gestürzt

Schlaganfall auf Rad: Mann in Lebensgefahr

München - Er wollte mit seiner Frau nur gemütlich mit dem Fahrrad durch München radeln. Doch dann erleidet der Mann in Zamdorf einen Schlaganfall - und stürzt.

Gegen 15.55 Uhr am Samstag waren ein 90-Jähriger und seine Ehefrau (67) auf ihren Fahrrädern in Zamdorf unterwegs. Sie radelten im Übergangsbereich zwischen der Dominikstraße und der Emin-Pascha-Straße, als das Unglück geschah: In einer Kurve erlitt der Senior einen Schlaganfall und stürzte von seinem Rad.

Durch den Sturz selbst trug der Mann nur leichte Verletzungen davon. Doch wegen des Schlaganfalls musste der 90-Jährige unter laufender Reanimierung zur stationären Behandlung in ein Münchner Klinikum gebracht werden. Er befindet sich in Lebensgefahr.

mm

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Wegen sieben Minuten: Urlaub eines Münchner Paares geplatzt 
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail

Kommentare