Feuer in Bogenhausen

Sofa brennt: 50.000 € Schaden

München - Ein brennendes Sofa auf einem Balkon hat eine ganze Wohnung in der Wehrlestraße (Bogenhausen) unbewohnbar gemacht.

Die Flammen entzündeten anschließend die Wärme-Isolierung, die Hitze brachte die Balkontür und eines der Fenster zum Zerspringen. Zum Zeitpunkt des Unglücks war der 17-jährige Sohn des Mieters zuhause. Er blieb unverletzt und verständigte die Feuerwehr. Die Polizei ermittelt. Ursache war wohl eine defekte Lampe. Der Schaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare