Sanierungen bald abgeschlossen

Cosima-Wellenbad eröffnet im Sommer - unter einer Bedingung

+
Das Cosima-Wellenbad vor der Schließung. 

München - Nach anfänglicher Verzögerung der Sanierungsarbeiten rückt die Wiedereröffnung des Cosima-Wellenbads nun in greifbare Nähe. Bereits im Sommer nächsten Jahres könnte es so weit sein, wie ein Pressebericht der SWM verlauten ließ.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei den Sanierungsplänen sind die Umbauarbeiten im und am Bogenhausener Cosima-Wellenbad nun in vollem Gange.

Neueröffnung für Sommer 2017 geplant

Sofern es im Winter nicht zu zu langen Frost-Phasen kommt, die die Arbeit zusätzlich behindern würden, rechnet die Stadt laut Pressemitteilung mit einer Wiedereröffnung im Sommer 2017.

Das Bad, mit dem bald erweiterten Kinder-Planschbereich, dem flexiblen Schwimm- und Wellenbecken, der Sauna-Landschaft und attraktiven Kursangeboten, soll dann seine Tore wieder öffnen.

Schwierigkeiten in der Sanierungsphase

Die anfänglichen Verzögerungen der Sanierungsarbeiten waren entstanden, als festgestellt wurde, dass die Bausubstanz des 80er-Jahre-Baus von schlechterer Beschaffenheit war als zunächst angenommen. 

Zudem musste sich die SWM während der Sanierungsphase von einer der ausführenden Firmen trennen. 

Nach langem Hin und Her ist der Abschluss der Bauarbeiten nun aber auf einem guten Weg.

kah

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Unglaublich: Münchner (14) läuft versehentlich ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Unglaublich: Münchner (14) läuft versehentlich ganzen Marathon: „Als ich merkte, dass ich falsch bin ...“
Junge Frauen lassen sich nachts heimlich bei Kaufland einsperren - und filmen sich
Junge Frauen lassen sich nachts heimlich bei Kaufland einsperren - und filmen sich
Frau nach Spaziergang verschwunden - Polizei startet Zeugenaufruf
Frau nach Spaziergang verschwunden - Polizei startet Zeugenaufruf
Spur des Schreckens: Jugendliche ziehen nachts durch Stadt und legen Brände - Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Spur des Schreckens: Jugendliche ziehen nachts durch Stadt und legen Brände - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Kommentare