BR-Radltour

6200 radeln durch München: Ring frei!

+
Erstmals überhaupt wurde für Radler der Mittlere Ring gesperrt!

München - 1200 BR-Radler und 5000 Münchner strampelten am Sonntag auf der 14 Kilometer langen Route der BR-Radltour durch die München. Erstmals überhaupt wurde für Radler der Mittlere Ring gesperrt!

Sonst brettern hier die Autos über den Asphalt – am Sonntag traten auf dem Mittleren Ring die Radler in die Pedale! Die BR-Radltour durchquerte die Landeshauptstadt. Und nicht nur die 1200 BR-Radler, auch 5000 Münchner strampelten auf einer 14 Kilometer langen Route durch die Stadt. Erstmals überhaupt wurde für Radler der Mittlere Ring gesperrt!

1200 machen heuer bei der BR-Radltour mit, innerhalb einer Woche radeln sie 600 Kilometer von Kufstein nach Würzburg (s.u.). Gestern führte die Etappe direkt durch die Landeshauptstadt: Am Candidplatz wurden die BR-Radler mit einem Klingelkonzert begrüßt – 5000 Münchner (allen voran Seppi Schmid und Hep Monatzeder) schlossen sich hier dem Radlwurm an und fuhren über den Mittleren Ring bis zum Olympiapark!

Die Polizei hatte extra für die Radler den Mittleren Ring Richtung Norden einseitig gesperrt – über die Garmischer Straße, den Trappentreutunnel und Georg-Brauchle-Ring bis zum Olympiapark! Was für eine Gaudi: Von den Brücken und am Straßenrand winkten Zaungäste, Autofahrer auf der anderen Straßenseite hupten im Vorbeifahren. Wer nicht mehr konnte, wurde vom THW und einem Bus eingesammelt und bequem zum Ziel kutschiert. Für die BR-Radler war hier noch nicht Schluss: Sie fuhren weiter bis nach Maisach. Die tz hat sich Münchner Radler geschnappt:

Rad hält mich fit

John Harbron (49),Beamter aus München

Radeln macht einfach Spaß! Und ist eine tolle Möglichkeit, die Stadt zu entdecken. Ich stamme aus England, bin vor 17 Jahren nach München gezogen und in der Stadt viel auf dem Fahrrad unterwegs. Radeln hält fit, und man ist viel in der Natur. Im letzten Urlaub habe ich sogar eine Radtour durch Bali gemacht. Da bin ich an Plätze gekommen, die ich mit Bus oder Auto nie gesehen hätte!

John Harbron (49),Beamter aus München

Gibt viel zu entdecken

Werner und Karin Birzle (beide 56), Verwaltungsangestellter und Hausfrau aus München

So eine Gaudi! Wir machen öfters bei Aktionen der Radlhauptstadt mit – das macht uns immer Riesen-Spaß. Und auch für alteingesessene Münchner gibt es auf dem Radl immer wieder viel zu entdecken. Wir fahren am liebsten die Tierparkstrecke entlang, gestern waren wir mit dem Radl am Ammersee. München hat für Radler echt viel zu bieten!

Werner und Karin Birzle (beide 56), Verwaltungsangestellter und Hausfrau aus München

Radle mit Eltern mit

Pantoulier (9), Schüler aus München

Ich radle heute mit meinen Eltern mit. Wir machen oft große Fahrradtouren, letztens etwa sind wir mit dem Radl nach Hohenschwangau gefahren. Dass das so weit ist, hatte mir mein Papa aber vorher nicht verraten. Sonst radle ich oft zu meinem Opa nach Unterhaching. Heute freue ich mich, endlich auch mal da zu fahren, wo sonst nur Autos fahren dürfen. Benjamin Pantoulier (9), Schüler aus München

Ein unvergessliches Erlebnis

Leoni Bircks (17), Schülerin aus München

Es ist einfach ein tolles Erlebnis, wenn alle zusammen auf großen Straßen radeln. Wann hat man sonst die Gelegenheit dazu? Ich bin heute mit Freundinnen da. Ich radle gerne und viel, zum Beispiel zum Reiterhof. Man ist an der frischen Luft und betätigt sich sportlich. Ich habe zwar noch keinen Führerschein, aber auch wenn ich Auto fahren kann, bin ich mir sicher, dass ich das Rad vorziehen werde.

Leoni Bircks (17), Schülerin aus München

Die BR-Radltour

Die 25. BR-Radltour startete am 2. August in Kufstein und endet am 8. August in Würzburg: In sieben Etappen radeln die 1200 BR-Radler durch den Freistaat. Sie werden von der Polizei gesichert und von 16 Polizisten auf Motorrädern begleitet, die den Verkehr regeln. Auch Streifenwagen, Rettungsdienste und das THW sind dabei. Neugierig? Die Abendschau (BR, Montag bis Freitag ab 18 Uhr) überträgt live.

Leoni Bircks (17), Schülerin aus München

C. Meyer

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern

Kommentare