Brand in der Innenstadt: Apartment brennt aus

München - Bei einem Feuer in der Innenstadt ist am Mittwoch eine Wohnung vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde bei dem Brand in der Morassistraße niemand.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet gegen 22 Uhr die Einrichtung eines circa 35 Quadratmeter großen Ein-Zimmer-Apartments in Flammen auf. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer unter Atemschutz mit einem C-Rohr

Der Wohnungsinhaber befand sich bei Brandausbruch in seiner Wohnung und konnte sich über das Treppenhaus ins Freie retten, meldet die Feuerwehr.

Durch die offene Wohnungstür drang der entstehende Rauch auch ins Treppenhaus und die angrenzenden Wohnungen ein. Mehrere Bewohner mussten ins Freie gebracht und ambulant behandelt werden.

Nach dem Ende der Löscharbeiten konnte alle Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Die ausgebrannte Wohnung ist unbewohnbar. Der Schaden kann derzeit nicht beziffert werden.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare