Brand in Milbertshofen: Kellerabteile in Flammen

München - In einem Mehrfamilienhaus in Milbertshofen ist Sonntagabend ein Keller ausgebrannt. Bewohner des Hauses hatten Rauch bemerkt. Die Ursache ist wahrscheinlich gefunden.

Als die Feuerwehr ankam, brannten bereits zwei Kellerabteile mit etwa 20 Quadratmetern.

Eine Frau kam mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt rund 100  000 Euro. Ursache war wohl ein Kabelbrand.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Christkindlmarkt am Marienplatz wird mit Betonsperren abgesichert
Christkindlmarkt am Marienplatz wird mit Betonsperren abgesichert

Kommentare