Adventsgesteck brennt

Brand in Praxis für Physiotherapie

+
In München hat eine Physiotherapiepraxis gebrannt. 

München - Besinnliche Weihnachtsstimmung kam durch ein Adventsgesteck in einer Physiotherapiepraxis in München nicht auf. Im Gegenteil: Die Dekoration verursachte einen Brand.

Beim Brand im Behandlungsraum einer Praxis für Physiotherapie und Krankengymnastik ist am Dienstagvormittag ein Schaden von rund 15.000 Euro entstanden. Vermutlich von einem Adventsgesteck ausgehend fingen mehrere Einrichtungsgegenstände sowie die Vorhänge des Zimmers Feuer.

Alle Patienten und das Personal konnte sich unverletzt ins Freie retten. Die gesamte Praxis wurde durch die starke Rauchentwicklung beschädigt. Zum Glück konnte die Feuerwehr den Brand schnell löschen. Eine über der Praxis gelegenen Wohnung blieb vom Brandrauch verschont.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen

Kommentare