Brandstifter verursacht 100 000 Euro Schaden

+
Nicht mehr zu retten ist dieser Fiat, der von den Flammen völlig zerstört wurde.

Unterhaching - War es eine gezielte Attacke oder nur Zufall, als am Dienstag kurz vor Mitternacht in einer Tiefgarage in Unterhaching ein Roller und ein Auto in Flammen aufgingen? Die Polizei geht klar von Brandstiftung aus.

Es war gegen 23.30 Uhr, als ein 49-jähriger Bewohner des Mehrfamilienhauses am Adejeweg von seinem Fenster aus dicke Rauchschwaden aus der Tiefgarageneinfahrt quellen sah. Er rief sofort die Unterhachinger Feuwehr. „Ich wusste zuerst gar nicht, was los ist, als plötzlich jemand bei mir sturmklingelte“, erzählt eine Bewohnerin. Sie wollte gerade ins Bett gehen, als jemand von draußen rief: „Ihr müsst alle raus, es brennt.“

Roller angezündet: Brandstifter verursacht 100.000 Euro Schaden

Roller angezündet: Brandstifter verursacht 100.000 Euro Schaden

Alle 17 Bewohner wurden schließlich evakuiert und in einem Bus der Berufsfeuerwehr betreut. Unterdessen rückten die Einsatzkräfte unter Atemschutz in Richtung Tiefgarage vor, um das Feuer zu löschen. Laut Pressebericht stellten die Brandfahnder des Polizeipräsidiums nach den Löscharbeiten fest, dass ein in der Tiefgarage abgestellter Roller vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Er gehörte einem 48-jährigen Hausbewohner. Die Flammen griffen auf den daneben stehenden Fiat seiner Lebensgefährtin über. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Brand fast vollständig zerstört. Die Tiefgarage und weitere dort abgestellte Fahrzeuge wurden durch Ruß und Rauch in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf schätzungsweise 100 000 Euro.

Wer das Feuer gelegt haben könnte, ist noch unklar. Laut einer Anwohnerin sei es aber schwer, ohne Schlüssel in die Garage zu gelangen.

Auch interessant

Meistgelesen

U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)
Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut

Kommentare