Technischer Defekt?

Brennendes Auto verursacht hohen Schaden

München - Ein in Brand geratenes Auto hat einen hohen Sachschaden verursacht. Durch die starke Hitze wurden vier weitere Pkw, Fenster und Hausfassaden beschädigt.

Anwohner der Linprunstraße bemerkten den Brand am Samstag am Abend. Das Feuer an dem geparkten Skoda breitete sich schnell aus und griff auf zwei davor stehende PKW über. Zwei weitere Fahrzeuge auf der gegenüber liegenden Straßenseite wurden ebenfalls beschädigt.

Die freiwerdende Hitze hinterließ an Fenstern und Hausfassaden der angerenzenden Gebäude Rußspuren. Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf etwa 50.000 Euro. Das Feuer wurde möglicherweise durch einen technischen Defekt ausgelöst.

tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 

Kommentare