Auch Verlobte gibt Rätsel auf

Bei Party in München: Beckham-Sohn lässt Gäste perplex zurück - selbst „Mini-Versprechen“ löst er nicht ein

Familie Beckham
+
Brooklyn Beckham, hier mit seinen Eltern Victoria und David (Archivbild), war in München eher wortkarg unterwegs.

Allzu auskunftsfreudig war Brooklyn Beckham bei seinem München-Besuch nicht. Das mussten auch die anwesenden Reporter feststellen.

München - Nur ein kleines Zuckerl war angekündigt. Aber selbst das wollte Brooklyn Beckham nicht liefern. Das 22-jährige Model gehörte am Montagabend (6. September) zu den Stargästen des “BMW DLD Nightcap“ im Bayerischen Hof. Neben dem Sohn des englischen Fußballhelden David Beckham waren klangvolle Namen wie Lena Gercke (Model) und Influencerin Caro Dauer der Einladung des Auto-Giganten gefolgt.

Brooklyn Beckham kommt nach München - und will keine Fragen beantworten

In seinem Mittagsmagazin „Punkt 12“ verriet der Fernsehsender RTL, dass der 22-Jährige vorab angekündigt hatte, genau eine Frage zu beantworten. Bitter für die Reporter vor Ort: Selbst das war dem VIP-Spross offenbar zu viel, auf Wortbeiträge schien der Stargast so gar keine Lust zu haben. Fragen unerwünscht. Immerhin poste Brooklyn bereitwillig für die anwesenden Fotografen.

Ebenfalls rätselhaft: Auch Beckhams Verlobte, die US-Amerikanerin Nicola Peltz, ließ sich das BMW-Event nicht entgehen. Am Montagabend wurde die bekannte Schauspielerin allerdings ohne den 22-Jährigen gesichtet. Tags zuvor hatte der Promi-Filius noch ein Kuss-Foto mit seiner Angebeteten hochgeladen.

Ob Papa David der etwas flegelhafte Auftritt des Sohnes zugesagt hätte? Wahrscheinlich beschäftigt sich der 46-jährige Fußballheld lieber mit erfreulicheren Dingen. Jüngst hatte er von Gattin Victoria eine berührende Liebeserklärung erhalten.

Beckham-Sohn in München: Für seine Instagram-Fans gibt es kein „Futter“

Für die etwa 200 geladenen Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kunst gab es beim BMW-Event am Abend noch den Live-Auftritt von Sängerin Zoe Wees zu bestaunen. Mit ihrer Debüt-Single „Control“ hatte die junge Hamburgerin im Jahr 2020 den Durchbruch geschafft. Was Brooklyn Beckham von der Show hielt? Ungewiss. Für seine über 12 Millionen Follower auf Instagram gab es keine Bilder aus München.

Auch interessant

Kommentare