Oberleitungsstörung an der Stammstrecke

Chaos im S-Bahnverkehr am Dienstagmorgen

+
Auf zahlreichen S-Bahn-Linien gibt es Verzögerungen. Dadurch sind U- und Tram-Bahnen vollkommen überfüllt (r.).

München - Oberleitungsstörung an der Stammstrecke! Der 10-Minuten-Takt bei den S-Bahnen fällt aus, die meisten Züge sind verspätet. Auch im Regionalverkehr kommt es am Dienstagmorgen zu Verzögerungen.

Update, 11.50 Uhr:Die technische Störung an einem Bahnübergang bei Oberschleißheim wurde ebenfalls behoben, auch die Verkehrslage hat sich normalisiert.

Update, 11.45 Uhr: Auch die Weiche in Riem ist repariert, die S2 fährt wieder nach Plan.

Update, 10.18 Uhr:Die Bahn meldet: Die technische Störung an einem Bahnübergang in Perlach wurde behoben und die Verkehrslage hat sich normalisiert.

Update, 9.07 Uhr:  Am Ostbahnhof ist Riesen-Andrang auf die U-Bahn. Weil es so voll ist, wurde dort sogar der Zugang gesperrt.

Update, 8.55 Uhr: Viele Fahrgäste aus dem Münchner Westen weichen ab Pasing auf die Tram aus. Die Tramlinie 19 etwa ist heillos überfüllt, wie unsere Online-Redakteurin Kathrin Garbe berichtet.

Update, 8.36 Uhr: Das Chaos bei der S-Bahn wirkt sich auch auf U- und Tram-Bahnen aus. Bei der U4 / U5 kommt es derzeit zu Verspätungen von bis zu 10 Minuten, wie Fahrgäste berichten. Auch die Züge der U2 und Tramlinien 16 und 17 sind laut Mitarbeitern unserer Onlineredaktion verspätet und vollkommen überfüllt.

Update, 8.33 Uhr: Die S 4 Geltendorf/Ebersberg fährt doch durch die Stammstrecke, wie die Bahn gerade mitteilt.

Völlig überfüllt: Die Tram 19 Richtung Innenstadt von Pasing.

Update, 8.08 Uhr: Nun gibt es auch noch eine Oberleitungsstörung! Der S-Bahnverkehr zwischen Isartor und Ostbahnhof ist unterbrochen, wiedie Bahn mitteilt. Alle Bahnen des 10-Minuten-Taktes entfallen. Die S-Bahnen haben bis zu 15 Minuten Verspätung und verkehren wie folgt:

Die Linie S 1 in bzw. aus Richtung Freising/Flughafen beginnt bzw. endet in Moosach. Fahrgäste der Linie S 1 können alternativ die U-Bahnlinien U2 Feldmoching oder U3 Moosach nutzen.

Die Linien S 2 Petershausen/Altomünster – Erding wird zwischen Obermenzing und München Ostbahnhof umgeleitet und die Stammstrecke nicht angefahren. Die Halte zwischen München Ostbahnhof und München-Riem entfallen.

Die Linie S 3 in bzw. aus Richtung Mammendorf beginnt bzw. endet an München-Donnersbergerbrücke.

Die Linie S 3 in bzw. aus Richtung Holzkirchen beginnt bzw. endet am Münchner Ostbahnhof. Alternativ können Sie auf die U-Bahnlinie U5 Neuperlach Süd ausweichen.

Die Linie S 4 in bzw. aus Richtung Geltendorf beginnt bzw. endet an München-Isartor.

Die Linie S 4  in bzw. aus Richtung Ebersberg beginnt bzw. endet am Münchner Ostbahnhof.

Die Linie S 6 in bzw. aus Richtung Tutzing beginnt bzw. endet am Münchner Hbf Gleis 27-36. Der Halt München-Hackerbrücke entfällt.

Die Linie S 7 in bzw. aus Richtung Wolfratshausen beginnt bzw. endet am Münchner Hbf Gleis 27-36. Der Halt München-Hackerbrücke entfällt.

Die Linie S 7 in bzw. aus Richtung Kreuzstraße beginnt bzw. endet in Giesing. Hier können Sie auf die U-Bahnlinien U2 bis Giesing, U5 bis Neuperlach Süd oder ab München Ostbahnhof auf die S-Bahnlinie S 3 ausweichen.

Die Linie S 8 Herrsching – Flughafen wird zwischen München-Pasing und München-Ostbahnhof umgeleitet und die Stammstrecke nicht angefahren. Die Halte zwischen München Ostbahnhof und Daglfing entfallen. Zusätzlicher Umstieg in München-Pasing.

Die Linie S 20 München-Pasing – Höllriegelskreuth entfällt.

S1: Technisches Problem am Bahnübergang bei Oberschleißheim

Pendler auf der Linie S1 brauchen am Dienstagmorgen Geduld. Denn sie müssen Verspätungen von bis zu 25 Minuten einplanen. Das gilt für beide Richtungen. Der Grund ist laut Störungsmelder der S-Bahn München ein technisches Problem an einem Bahnübergang bei Oberschleißheim. Auch der Regionalzugverkehr von Freising nach München ist beeinträchtigt.

Auch auf Linie S3 Verspätungen und sogar Zugausfälle

Außerdem wurde am frühen Morgen eine technischen Störung an einer Weiche in Mammendorf sowie ein defekter Güterzug bei Mammendorf gemeldet. Der S-Bahnverkehr auf der Linie S3 zwischen Mammendorf und Olching war beeinträchtigt. Die Folge: Verspätungen und Zugausfälle. Gegen 8 Uhr meldete die Bahn dann: Die Verkehrslage auf der Strecke hat sich wieder weitgehend normalisiert haben.

Störung in Perlach führt zu Verzögerungen der S7

Und noch eine technische Störung an einem Bahnübergang in Perlach wird Pendler aufregen: Es kommt auf der Linie S7 in beiden Richtungen zu Verzögerungen von fünf bis zehn Minuten.

Zwei S-Bahnen auf Linie S2 werden ausfallen

Am Dienstagmorgen entfallen aus betrieblichen Gründen zwei S-Bahnen der Linie S2 zwischen Dachau und Altomünster: nachdem eine S2 Abfahrt Dachau Bahnhof 6.34 Uhr, Ankunft in Altomünster um 7.09 Uhr bereits ausgefallen war, müssen Fahrgäste auch auf die S2 Altomünster, Abfahrt 7.51 Uhr, Ankunft in Dachau Bahnhof um 8.25 Uhr verzichten.

Probleme bei der BOB in Tölz

Auch bei der BOB in Tölz gibt es Probleme: Die Bahn um 7.30 Uhr in Richtung München kehrte um und fuhr zurück nach Lenggries, wie uns Fahrgäste berichten.

Ebenso betroffen: Der Regionalzugverkehr von Ingolstadt nach München. Auch hier kommt es zu Verspätungen und Zugausfällen.

Vorsicht, Autofahrer: Extreme Glätte

Schneefall und eisig glatte Straßen sorgen am Montagmorgen in weiten Teilen Bayerns für Verkehrsbehinderungen.

So sind die Wetteraussichten in Ihrer Region

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter

Kommentare