Wieder Bauarbeiten auf der Stammstrecke

S-Bahn: Chaos-Wochenende steht bevor

München - Die Sperrung der S-Bahn-Stammstrecke am Wochenende (Freitag ab 19.45 Uhr bis Montag, vier Uhr früh) wird für die Münchner diesmal zu einer besonderen Strapaze:

Das erste Wochenende der Stammstrecken-Sperrung hat München bereits hinter sich gebracht. Nun folgt das zweite von insgesamt sieben Sperr-Wochenenden. Diesmal dürfte es eine größere Herausforderung und Geduldsprobe werden:

Nicht nur, dass am Wochenende diverse Großveranstaltungen - unter anderem der Christopher Street Day, das Stückelschuhrennen und die "Oper für alle" - stattfinden, zu denen viele Besucher erwartet werden.

Die Busse des Schienenersatzverkehrs (SEV) können die Haltestellen Stachus und Marienplatz eben wegen dieser Veranstaltungen in der Innenstadt nicht anfahren. Das heißt für die Fahrgäste, dass sie ihre Ziele im Zentrum nur mit der U-Bahn, der Trambahn oder zu Fuß erreichen.

Die Stammstrecke ist an sieben Wochenenden für Bauarbeiten gesperrt - hier finden Sie die Pläne.

Kein S-Bahn-Verkehr auf der Stammstrecke

Kein S-Bahn-Verkehr auf der Stammstrecke

Rubriklistenbild: © Schlaf

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare