Ude chattet und CSU liest mit

+
Die erste Internet-Sprechstunde: Christian Ude ( SPD) liest - und lässt schreiben.

München - Christian Ude hat seine erste Bürger-Sprechstunde im Internet abgehalten. Die Technik macht dem OB etwas zu schaffen und auch inhaltlich lauern Fallstricke.

Herrschaftzeiten, wo steckt nur der Apostroph? Christian Ude (SPD) will seine erste Bürger-Sprechstunde im Internet mit den Worten starten: „Gleich geht’s los!“ Seine Finger kreisen über der Tastatur, kein Apostroph. Der OB und Spitzenkandidat für die Landtagswahl ist mit seinen 65 Jahren eben kein digital native – kein digitaler Eingeborener. Darum lässt er lieber tippen.

In seinem ersten Chat trifft Ude auch nicht gerade auf political natives. „Sind Sie 60er oder Bayern-Fan?“, will Nutzer „Thüringer“ wissen. Ude diktiert: „Hat sich das in Thüringen noch nicht rumgesprochen? Einmal Löwe, immer Löwe.“ Das animiert einen CSU-Mitarbeiter zu einer Mitteilung über den Dienst Twitter: „2. Liga eben. Passt.“ Auch die CSU-Bundestagsabgeordnete Dorothee Bär wartet auf Antwort: Twittert Ude selbst? (Kein Geheimnis: Nein.)

OB Ude hört 2014 auf: Neun mögliche Nachfolger

OB Ude hört 2014 auf: Neun mögliche Nachfolger

So verändert sich die Politik im Netz: Debatten lassen sich nicht mehr steuern, nicht für die Parteien, nicht für die Gegner – aber sie zieht selbst unpolitische Fußballfans an. Darum steigt die SPD nach eigenen Angaben als erste Partei groß in Internet-Chats ein. Berlin habe eine Software angeschafft, über die sogar die Ude-Sprechstunde läuft. Doch das Internet verleitet auch zu Oberflächlichkeit, ohne Nachhaken. Auf die Frage nach den Schulden der städtischen Kliniken antwortet Ude: Das sei ein „ernstes Thema“. „Es wird gespart werden müssen.“

DAC

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet

Kommentare