Wulff-Affäre - Durchsuchungen bei Odeon Film

München - Im Zuge der Ermittlungen gegen den früheren Bundespräsidenten Christian Wulff haben Ermittler am Donnerstag in München Räume der Produktionsfirma Odeon Film durchsucht.

Ein Sprecherin des Unternehmens bestätigte am Nachmittag der dpa einen entsprechenden Bericht des Bayerischen Rundfunks. Details nannte das Unternehmen zunächst nicht.

Bis 2011 war der Wulff-Bekannte und Filmproduzent David Groenewold Miteigentümer von Odeon. Vor einigen Wochen waren bereits Wohn- und Geschäftsräume Groenewolds durchsucht worden. Er steht im Verdacht, Wulff einen Hotelaufenthalt bezahlt zu haben. Wulff hat die Rechnung nach eigener Darstellung bar erstattet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare