Circus Krone: Süße Löwen-Zwillinge!

+
Wird die neue Sensation im Circus Krone: die Zwillinge von Löwenmama Womba

München - Mei, sind die liiieb! Nach Baluga, dem weißen Löwenbaby, hat der Circus Krone jetzt die nächste Sensation: Löwin Womba hat niedliche Zwillinge bekommen!

 „Den beiden geht es sehr gut und sie sind wirklich sehr süß“, freut sich Löwen-Dompteur Martin Lacey jr. über den jüngsten Nachwuchs.

Sonntagabend, 19 Uhr: Womba ist in ihrem Käfig, mit einem unübersehbar großen Bauch – zwischen 106 und 112 Tagen ist sie nun schon schwanger. Genau die Zeit, in der die Kleinen normalerweise kommen. Womba ist unruhig, deshalb setzt sich Martin Lacey jr. zu „seiner“ Löwin ins Gehege.

Um 20 Uhr ist es so weit: Das erste Löwen-Baby erblickt das Licht der Welt, das Geschwisterchen folgt zwei Stunden später. Welches Geschlecht die Zwillinge haben, ist aber noch nicht ganz klar. „Ich vermute aber, dass es zwei Mädchen sind“, sagt Lacey. Er war schon häufig bei der Mutter im Gehege und hat dabei natürlich auch schon einen intensiven Blick auf die Kleinen gewagt. Anfassen will er sie allerdings noch nicht – gerade die ersten drei bis fünf Tage entscheiden darüber, ob eine Löwin ihren Nachwuchs annimmt oder sie per Menschenhand aufgezogen werden müssen. Diese Erfahrung hat Lacey nämlich auch schon gemacht. Beim Circus Krone haben sie viel Erfahrung mit den süßen kleinen Raubkatzen. „Wir haben fast jedes Jahr Löwennachwuchs“, erklärt Lacey.

Jetzt gerade ist Krone noch in Offenburg bei Karsruhe. Doch für die Münchner Fans hat das Haus schon vorgesorgt: Fast täglich werden neue Bilder und Videos von den kleinen Löwen auf Facebook veröffentlicht. Sie zeigen, wie rasant die Zwillinge wachsen. Wer sich die süßen Löwenbabys live ansehen will, muss allerdings noch etwas warten – denn Krone kommt erst wieder Mitte November nach München.

Susanne Hartung

Auch interessant

Kommentare