Wie der Circus Krone auf die Spiegel-Titelseite kommt

+
Was für ein Zirkus! Yann Rossi von „Les Rossyann“ demonstriert die Ähnlichkeit

München - Das Nachrichtenmagazin "Spiegel" bebildert seine Titelstory zu Prinz Williams und Kates Hochzeit mit dem Logo des Münchner Circus Krone. Dort zeigt man sich überrascht.

Menschen, Tiere, Sensationen galoppieren in dieser Woche nicht nur in der Manege auf, sondern auch am Kiosk. Das Nachrichtenmagazin Der Spiegel macht seine Geschichte über die drohende royale Vermählung Prinz Williams und Kates mit dem Logo des Münchner Circus Krone auf. Die Hamburger haben im Schriftzug nur das R im Wort Krone leicht gestutzt und die flankierenden Clowns ersetzt – durch Queen, Charles, Camilla, Corgie und Co. Königlich.

Ungefährlich ist die Nummer freilich nicht. Denn den Schriftzug hat sich der Zirkus vor Jahrzehnten schützen lassen – seit 1992 als Wortmarke unter der Registernummer 202 73 78 beim Deutschen Patent- und Markenamt. Später kam die Grafik als Bildmarke dazu. Heißt: Keiner kann einfach Geschäfte mit dem guten Namen machen.

Entsprechend erstaunt war man beim Circus, schließlich hatte der Spiegel nicht um Erlaubnis gebeten. „Wenn man böse wäre, könnte man das überprüfen lassen“, sagt Sprecherin Susanne Matzenau der tz. „Aber wir sind ja nicht böse.“ Das passe alles wunderbar zusammen: „Wir als Hochadel der Zirkuswelt mit dem europäischen Hochadel.“

Zu dick? Zu dünn? Kate Middleton im Februar und März

Zu dick? Zu dünn? Kate Middleton im Februar und März

Das Doppel-C in „Circus“ schließt an die Historie an: Gründer und Zirkus-König Krone junior hieß Carl mit Vorname, er übernahm 1900 vom Senior die Menagerie Continental und nannte sie erst in Circus Charles und 1913 schließlich in Circus Krone um.

Darum adelt nun auch der Spiegel das Logo: „Das Wort ,circus‘ ist auch Englisch, zugleich im Deutschen etwas altmodisch“, sagt Sprecher und Ressort-Chef Hans-Ulrich Stoldt der tz. „Es geht um die Krone, und der ganze Tanz um die Monarchie hat viel von einem zirkusähnlichen Spektakel.“ Manege frei am Freitag kommender Woche!

DAC

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare