Circus Krone auf der Theresienwiese

+

München - Die Sonne leuchtet hinter dem Krone-Schild über der Theresienwiese. Da­runter wird das Chapiteau, die Plane des größten reisenden Zirkuszeltes der Welt, aufgespannt.

Für den Circus Krone ist die Winterspielzeit bald vorbei. Dann geht es auf Tournee. Die Reise zur ersten Station fällt in diesem Jahr kurz aus. Der Zirkus gastiert vom 7. bis 19. April erstmals nach fünf Jahren auf der Theresienwiese. Der Zeltaufbau ist bereits in vollem Gang. Spätestens wenn die 400 Artisten und Mitarbeiter sowie 250 Tiere eintreffen, hat sich die Theresienwiese in eine eigene kleine Zirkusstadt verwandelt.

tz

Circus Krone: Das Winterprogramm in Bildern

Circus Krone: Das Winterprogramm in Bildern

Auch interessant

Kommentare