Container krachen auf Straße

München - Neun Tonnen schwere Metallcontainer durchbrachen am Donnerstag in Riem die Ladewand eines Lkw und krachten um 12.40 Uhr auf die Straße An der Point. ­

Zum Glück stand niemand im Weg. Offenbar war die Ladung nicht gut genug gesichert und geriet ins Rutschen, als der Fahrer (34) links abbog.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare