Geht raus und feiert!

Die coolsten Freizeit-Tipps fürs Wochenende

+
Endspurt am Tollwood.

München - Dieses Wochenende steigt das Thermometer wieder bis auf 32 Grad. Doch anstatt schon wieder zum Badesee oder ins Freibad zu radeln, kann man den Sommer in unserer schönen Stadt auch anders genießen.

Schon wieder eine Hitzewelle mit Sonnenschein pur! Nein, über diesen Sommer können wir uns wahrlich nicht beschweren. Zwar kann es am Sonntag vereinzelt Gewitter geben, aber spätestens ab Montag herrscht wieder perfektes Wetter für alle Sonnenanbeter. Was also tun am Wochenende? Die tz hat ein paar Tipps für Sie:

Endspurt auf dem Tollwood

Wer beim Sommerfestival im Olympiapark noch mal Gas geben will, der hat dieses Wochenende die letzte Chance: Hier spielen Livebands (von Country bis Swing), es gibt ein Straßentheater und eine Silent Disco. Zum Abschluss spielt die Band Passenger.

Oper für alle

Am Samstag gibt es einen akustischen Leckerbissen auf dem Marstallplatz: Dort spielt ab 20 Uhr das Bayerische Staatsorchester unter anderem Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ unter dem Motto Oper für alle.

Tag der offenen Tür in der Stadt

Ja, wenn Sie wissen wollen, wie es im Büro des Oberbürgermeisters aussieht, ist dieser Samstag ihre Chance: Ab 10 Uhr startet der Tag der offenen Tür im Rathaus und vielen anderen städtischen Einrichtungen. Übrigens: Sogar eine Führung durch die Kanäle der Schwabinger Unterwelt ist möglich. Zudem wird auf dem Marienplatz für alle Kinder eine Hüpfburg und ein Kletterparadies aufgebaut. Alle Infos gibt es im Internet unter: www.muenchen.de/rathaus

Das Magdalenenfest

Kastanienbäume, Standl, dazu Bier und Brotzeit – bayerischer geht’s kaum: Am Samstag startet um 10 Uhr das Magdalenenfest im Hirschgarten.

Party im Tunnel

Am Samstagabend wird der neue Tunnel unter dem Luise-Kieselbachplatz mitten in der Nacht (ab 1 Uhr) zur Partyzone: Hier wird getanzt und gefeiert. Karten gibt es nur noch an der Abendkasse.

Die Hofbräu-Dult

Besonders Familien kommen am Samstag ab 11 Uhr bei der Hofbräu-Dult auf ihre Kosten – natürlich auf dem Hofbräu-Gelände in Riem: Neben frischem Bier und leckerem Essen gibt es Ponyreiten und einen Klettergarten.

Tanzen am Kocherlball

Hier was für Frühaufsteher: Am Sonntag startet um 6 Uhr morgens am Chinesischen Turm der Tanz zum Kocherlball. Tracht ned vergessen!

Mitten in Fernost

Am Sonntag steigt das Japan-Fest im Teehaus im Englischen Garten. Zwischen 11 bis 18 Uhr gibt es hier Teezeremonien, Musik und Essen.

auch interessant

Meistgelesen

Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare