„Wenigstens etwas Sinnvolles“

Nanu, das ist doch ...? Star aus TV-Show arbeitet jetzt in Corona-Testzentrum - auf 450-Euro-Basis

Dave Kaufmann in München
+
Dave Kaufmann (hier bei der Angermaier-Eisstock-WM im Januar 2020) macht die Corona-Pandemie zu schaffen.

Bei der RTL-Show „Das Supertalent“ gelang ihm einst der Durchbruch. Jetzt ist Dave Kaufmann in einem Corona-Testzentrum in München angestellt.

München - Es sind verrückte Zeiten. Auch Dave Kaufmann würde das sofort unterschreiben. Früher brachte er Fans auf Showbühnen zum Kochen. Heute müssen Münchner an ihm vorbei, wenn sie sich auf das Coronavirus testen lassen wollen.

München: Star aus RTL-Show arbeitet jetzt in Corona-Testzentrum - auf 450-Euro-Basis

Bei der RTL-Casting-Show „Das Supertalent“ gelang Kaufmann im Jahr 2009 der Durchbruch. Er schloss das Format als Viertplatzierter ab, machte sich in den darauffolgenden Jahren einen Namen als Jazz- und Swingsänger. Dann kam Corona. Wie vielen Künstlern entzog die Pandemie Kaufmann die Existenzgrundlage. Jetzt hat er wieder eine Aufgabe gefunden. Als Sicherheitsmann ist der 52-Jährige im Testzentrum am Stachus angestellt - auf 450-Euro-Basis.

„Ich empfange die Leute und weise sie ein. Es ist wenigstens etwas Sinnvolles in dieser trostlosen Zeit. Und natürlich ist es auch Geld, dass ich gut brauchen kann. Mir fehlen ja komplett die Einnahmen“, erklärt der Sänger gegenüber Bild.

Corona in München: Dave Kaufmann will zurück auf die Bühne - „Spätestens im Sommer“

Kaufmann könnte jetzt hadern, will der Situation aber auch Gutes abgewinnen - und macht in ungewohnter Umgebung durchaus erfreuliche Erfahrungen: „Ich bin Entertainer und bringe den Menschen gute Laune – egal, wo und als was ich arbeite. Die Leute nennen mich schon Doc Kaufmann.“

In München bewegt sich die für weitere Beschränkungen maßgebliche 7-Tage-Inzidenz allmählich auf die 50er-Grenze zu. Wird die Marke geknackt, folgen zusätzliche Lockerungen. Auch Kaufmann sieht Licht am Ende des Tunnels. Wann er die Showbühnen der Republik zurückerobert? Der 52-Jährige positioniert sich klar: „Spätestens im Sommer will ich die Leute wieder mit meinem Gesang begeistern.“

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare