Shoppen ohne Termin und mehr

Münchner Corona-Inzidenz knapp über der 50er-Grenze: Diese Lockerungen sind zum Greifen nah

Zurück in die Normalität: Mit Freunden auf eine Halbe Bier treffen? Das winkt Münchnern im Sommer 2021
+
Zurück in die Normalität: Mit Freunden auf eine Halbe Bier treffen? Das winkt Münchnern im Sommer 2021.

Der Impf-Turbo und die Corona-Maßnahmen zeigen Wirkung: In München liegt die Inzidenz schon länger unter 100 und bewegt sich sogar schon auf die nächste Lockerungsgrenze 50 zu.   

München darf auf weitere Lockerungen hoffen, denn hier bewegt sich die Inzidenz schon auf 50 zu (News und Hintergründe im Ticker*)! Am Freitag lag sie laut RKI bei 58,8. Noch vor einer Woche betrug der entscheidende Wert für weitere Öffnungen 94,1. Sollte die Inzidenz fünf Tage in Folge unter 50 bleiben, gelten folgende Regeln:

München: Shoppen und Biergarten-Besuch bald ohne Test und Termine möglich

Handel: Derzeit heißt es beim Shoppen „Click and meet“, also Einkaufen nach Terminvereinbarung. Damit ist in der neuen Inzidenzstufe Schluss.

Freizeit: Auch im Tierpark, im Botanischen Garten, den Museen und Ausstellungen fallen Terminbuchung und Kontaktdaten-erhebung weg.

Schule: In Grundschulen gilt für alle Klassen Präsenzunterricht. Ansonsten heißt es Präsenz- oder Wechselunterricht, je nachdem ob der Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden kann. 

Kita: Die Kindertagesstätten sind offen, dort herrscht „normaler“ Betrieb. Diese Regeln treten nach einem Puffertag automatisch in Kraft. Es stehen aber noch mehr Lockerungen in Aussicht, die allerdings vom Gesundheitsministerium genehmigt werden müssen. 

Außengastronomie: Für den Besuch in Biergärten und Cafés braucht man weder ein negatives Testergebnis noch einen Termin.

Theater: Auch in Theater, Konzert- und Opernhäusern sowie Kinos braucht man keinen Test mehr.

München: Sport im Freien möglich - Und so sieht es mit Kontaktsport wie Fußball aus

Sport: Draußen ist kontaktfreier Sport in Gruppen von bis zu zehn Personen erlaubt. Per Allgemeinverfügung kann auch Kontaktsport unter freiem Himmel ohne Test und in Innenbereichen mit Test zugelassen werden.

Kontaktbeschränkungen: Hier ändert sich erst ab einer Inzidenz von 35 wieder etwas. Statt wie bisher fünf Menschen aus zwei Haushalten dürfen sich dann zehn aus drei treffen. Geimpfte und Genesene zählen nicht mit.

Währenddessen brachte der Vatertag trotz Corona Lust zum Feiern: Die Polizei meldete dutzende Verstöße* in München. *tz.de/muenchen ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Unser brandneuer München-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alles, was in der Isar-Metropole passiert.

Auch interessant

Kommentare