Crash zwischen Radlern - Frau schwer verletzt

München - Bei einem Zusammenprall zweier Radler wurde eine Frau schwer verletzt. Der andere Unfallbeteiligte hatte vermutlich Alkohol getrunken.

Am Dienstag Abend fuhr ein 51-jähriger Münchner mit seinem Fahrrad vom Parkplatz eines Einkaufmarktes nach links in die Alramstraße und wollte diese in östlicher Richtung befahren. Beim Einbiegen übersah er eine von links kommende 54-jährige Münchnerin mit ihrem Fahrrad, die die Alramstraße in die entgegengesetzte Richtung befuhr. Auf Höhe der Ausfahrt kam es zum Zusammenstoß der beiden Radfahrer. Durch den Zusammenstoß kamen beide Fahrradfahrer zu Fall, wo bei sich der 51-Jährige leicht mit einer Schürfwunde an der rechten Hand verletzte.

Schlimmer erwischte es die Frau: Die 54-Jährige wurde schwer verletzt und kam mit einer Kopfverletzung zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus . Da der Unfallverursacher stark nach Alkohol roch, wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet.

tz

Rubriklistenbild: © Symbolbild dpa

auch interessant

Meistgelesen

Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare