Hoher Sachschaden in Waldtrudering

Blitzschlag! Dachstuhl brennt komplett aus

München - Mindestens 150.000 Euro Sachschaden hat ein Feuer am späten Dienstagabend in Waldtrudering verursacht. Brandursache war ein Blitzschlag. Die Feuerwehr war die ganze Nacht im Einsatz. 

Die Bewohner des Hauses in der Von-Erckert-Straße konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Bei Ankunft der Feuerwehr schlugen bereits die Flammen aus dem Dachfirst. Doch die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle.

Da sich die Glut auch in der Dachisolierung ausgebreitet hatte, musste diese großflächig mit Motorsägen geöffnet werden. Deshalb konnten die rund 40 Einsatzkräfte erst in den Morgenstunden wieder abrücken. Da das Einfamilienhaus durch die Brandeinwirkung derzeit unbewohnbar ist, kamen die Bewohner vorübergehend bei Nachbarn unter.

Unwetter-Bilder unserer Leser

Unwetter in der Region München: Spektakuläre User-Bilder

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion