Dachstuhlbrand in Milbertshofen

+
In Milbertshofen ist am Freitagabend ein Dachstuhl in der Nietzschestraße abgebrannt.

München - In Milbertshofen ist am Freitagabend ein Dachstuhl in der Nietzschestraße abgebrannt. 20 Personen mussten aus einem Nachbarhaus evakuiert werden.

Um 18.30 Uhr erreichte die Integrierte Leitstelle eine Meldung, dass es in einem Gebäude in der Nietzschestraße eine Rauchentwicklung aufgetreten sei. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwache Milbertshofen lokalisierten den Brand im ersten Stock eines Abrissgebäudes. Das Feuer hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits über den Fehlboden auf den Dachstuhl ausgebreitet. Unverzüglich forderte der Einsatzleiter Verstärkung an. Ein neben dem Abrissgebäude liegendes Wohnhaus musste aufgrund der starken Rauchentwicklung evakuiert werden. Rund 20 Bewohner fanden Unterschlupf in einem Großraumrettungswagen der Berufsfeuerwehr.

Bilder vom Feuerwehreinsatz

Dachstuhlbrand in Milbertshofen

Zur Brandbekämpfung und bei den umfangreichen Nachlöscharbeiten, bei denen das Dach geöffnet wurde, waren drei Drehleitern eingesetzt. Um alle Glutnester im Dach erreichen zu können, wurde im weiteren Verlauf die Hubrettungsbühne zusammen mit der Höhenrettungsgrupppe nachgefordert. Da das Abrissgebäude seit dem Brand einsturzgefährdet ist, wurde durch einen Statiker der Lokalbaukommission ein Betretungsverbot ausgesprochen. Die Polizei hat die Ursachenermittlung aufgenommen. Der Sachschaden kann zur Zeit nicht beziffert werden.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung bei S2 behoben
S-Bahn: Technische Störung bei S2 behoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare