„Das beste EM-Bild“ Und es geht wieder weiter

Knipsen, klicken und gewinnen: die große Gewinnaktion von tz und Telekom läuft auf Hochtouren! Hunderte Leser haben während der ersten Gewinn-Woche schon ihre schönsten EM-Fotos auf unserer Internetseite hochgeladen.

Die Auswahl der besten Bilder steht in einer Bildergalerie auf www.tz.de – und jeden Tag werden es mehr! Heute finden Sie wieder eine brandneue Auswahl unserer Jury aus den Fotos von Runde sechs zum Voten. 24 Stunden lang können Sie über die Bilder, die am Wochenende hochgeladen wurden abstimmen. Die Schnappschüsse, die die meisten Stimmen gesammelt haben, gewinnen als Hauptpreis diese Woche einen von zwei supermodernen MDA (Mobile Digital Assistants) und als zweiten Preis einen web’n’walk-Stick (siehe rechts).Und natürlich startet zeitgleich auch wieder die nächste Runde. So gibt es jeden Tag die Gelegenheit für unsere Hobby-Fotokünstler, eines Ihrer Meisterwerke hochzuladen. Gehen Sie einfach auf www.tz.de und klicken Sie aufs Gewinnspiel. Auf der folgenden Seite erscheinen noch einmal die genauen Teilnahme-Regeln und auch gleich ein direkter Link zum Upload-Formular („Laden Sie hier Ihr Bild hoch“). Wichtig: Das Motiv des Bildes sollte irgendetwas mit der EURO 2008 zu tun haben. Pro Runde sollte aber bitte nur ein Bild pro Person eingeschickt werden.

Die Abstimmung für die Bilder aus der nächsten Runde beginnt dann immer mittags um 12 Uhr. Und so geht es weiter bis zum 10. Juli, wobei werktags jeweils entweder ein hochwertiges TV-Handy oder ein Mobile Digital Assistant (MDA) und ein web’n’walk-Stick verlost werden. Unter den Wochenend-Bewerbern gibt es immer vier Gewinner. Insgesamt geht es um Preise von ca. 14 000 Euro. Also: Schnell in EM-Montur werfen, auf den Auslöser drücken, sofort an den Computer setzen und Ihr schönstes Foto hochladen!

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

BMW-Fahrer fährt Verkehrsschild um: Frau schwer verletzt - „besonders schlimm ist die Tatsache, dass ...“
BMW-Fahrer fährt Verkehrsschild um: Frau schwer verletzt - „besonders schlimm ist die Tatsache, dass ...“
In Unterwäsche auf Straße aufgewacht: Münchner (30) kann sich nur an einen Schubser erinnern
In Unterwäsche auf Straße aufgewacht: Münchner (30) kann sich nur an einen Schubser erinnern
Frau will sich an Ex rächen: Seine DNA an angeblichem Tatort verteilt
Frau will sich an Ex rächen: Seine DNA an angeblichem Tatort verteilt
Stadtrat hat entschieden: Böller-Verbot in Münchner Innenstadt
Stadtrat hat entschieden: Böller-Verbot in Münchner Innenstadt

Kommentare